deutschenglisch

Login




www.bau-truck.de

Newsletter









 


Pressemitteilungen
Aktuelle Meldungen aus den Branchen







Für die von uns veröffentlichten Firmennachrichten übernehmen wir keine Gewähr.
 

                              
Presskontakt: Manfred Lorenzen, Chefredakteur

 
Weidemann GmbH goes North West – Markteintritt in Kanada - 03.2018

Agrartechnik-Jobs:
Weidemann GmbH, Diemelsee-Flechtdorf: Weidemann GmbH ist ein Unternehmen für Landwirtschaftsmaschinen, wie z.b. Hoftracs®, Rad- und Teleskopradlader sowie kompakten Teleskopladern, in Diemelsee-Flechtdorf, in Hessen. Die Weidemann Produkte sind jetzt für Landwirte und Milchviehbetriebe erstmals in der Provinz Quebec, Kanada, lieferbar. Der Maschinebauspezialist plant langfristig den kanadischen Markt systematisch aufzubauen und zu erweitern.  „Dieser große und bedeutende Markt ist für uns von Weidemann überaus interessant – so finden wir erfreulicherweise bei den dort ausgeprägten Milchviehbetrieben ganz ähnliche Größenordnungen, Arbeitsweisen und Strukturen vor wie in unseren Stammgebieten in Europa. Wir sind uns sicher, dass wir mit unserem Sortiment die vielfältigen Arbeitsaufgaben der kanadischen Landwirte sehr gut abbilden können,“ so der Kaufmännische Geschäftsführer Bernd Apfelbeck.
Quelle: Weidemann GmbH


mehr...
John Deere - Ergebnis 1. Quartal 2018 - Auswirkungen der US-Steuerreform - 02.2018

Agrartechnik-Jobs:
Deere & Company, Moline, IL, USA / John Deere, Mannheim: Der Verlust belief sich im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (28. Januar 2018) auf 535,1 Millionen US-$ (Vorjahresgewinn: 199 Millionen US-$). Aufgrund der US-Steuerreformgesetzgebung vom 22. Dezember 2017 mussten die Rückstellungen für Ertragssteuern angepasst werden. • Bei den Ergebnissen sind Auswirkungen der US-Steuerreform in Höhe von 965 Millionen US-$ berücksichtigt • Märkte für Land- und Baumaschinen stabilisieren sich weiter • Vorausschau auf das Geschäftsjahr 2018 lässt bei einer Umsatzsteigerung von 29 % einen Gewinn von 2,1 Milliarden US-$ erwarten. Ohne Auswirkungen der  Steuerreform würde der geschätzte Gewinn bei 2,85 Milliarden US-$ liegen.  “Deere has continued to experience strong increases in demand for its products as conditions in key markets show further improvement,” said Samuel R. Allen, chairman and chief executive officer.
Quelle: Deere & Company, Moline, IL, USA / John Deere, Mannheim


mehr...
STRABAG AG gehört nun zu 100 Prozent zur STRABAG SE-Gruppe, Villach – 01.2018

Baumaschinen-Jobs:
STRABAG AG, Köln / STRABAG SE, Villach: Die Deutsche STRABAG AG gehört nun zu 100 Prozent zur STRABAG SE-Gruppe. Der am 14.12.2017 durch das Oberlandesgericht Köln freigegebene umwandlungsrechtliche Squeeze-out der Minderheitsaktionäre der STRABAG AG ist vollzogen. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, sind die entsprechenden Registereintragungen erfolgt. Die Minderheitsaktionäre erhalten eine angemessene Barabfindung. Somit hat der STRABAG SE-Konzern alle Anteile an der nun nicht mehr börsennotierten STRABAG AG übernommen.  „Der bewährte Markenname "STRABAG" wird auch zukünftig für Qualität und Innovationen beim Ausbau und Erhalt der deutschen Infrastruktur stehen“, betonte der Vorstand der STRABAG AG. Vorstand Strabag AG: Dipl.-Ing. Christian Hattendorf, Dipl.-Ing. Peter Hübner, Mag. Marcus Kaller, Dipl.-Ing. Jörg Rösler.
Quelle: STRABAG AG / STRABAG SE


mehr...
JCB - 419S Agri Radlader auf der agritechnca 2017 - 11.2017

Agrartechniknik-Jobs:
JCB Deutschland GmbH, Köln-Porz / J C Bamford Excavators Ltd., Rocester: Mit der Einführung des 491S vervollständigt JCB die Modellpalette seiner landwirtschaftlichen Radlader. Mit herausragendem Kabinen-Komfort und ultimativer Ausstattung, mehr Leistung und höherer Traktion und Stabilität aus längerem Radstand. Das besondere Verhältnis von hoher Motorleistung zu vergleichsweise geringem Betriebsgewicht der "S" -Radlader stützt  sich beim neuen JCB 419S Agri auf  mehr Motorleistung und Drehmoment aus dem 6,7-Liter-Cummins-Sechszylindermotor, der die aktuelle Emissionsnorm EU Stufe IV mit AdBlue-SCR-Injektionssystem und integriertem Diesel-Oxidationskatalysator (DOC) erfüllt. Die Maximale Leistung des 419S Agri wurde um 5% auf 136 kW (183 PS) gesteigert. Übertragen wird diese Kraft über ein Sechsgang-Lastschaltgetriebe von ZF. Die Motorleistung und das Getriebe ermöglichen auch eine zügige Straßenfahrt mit Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h. Geschäftsführer Frank Zander. 
Quelle: JCB Deutschland, Köln-Porz / J C Bamford Excavators Ltd.


mehr...
Jungheinrich - Prognose & Wachstumskurs für 2017 konsequent fortgesetzt - 11.2017

Baumaschinen-Jobs:
Jungheinrich AG, Hamburg: In den ersten neun Monaten des Jahres 2017 hat Jungheinrich seinen Wachstumskurs konsequent fortgesetzt: Gegenüber dem Vorjahreszeitraum wurden die wichtigen Kennzahlen gesteigert und weisen auf ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr hin. Wesentlicher Treiber für diese Entwicklung war die sehr gute Nachfrage in Europa, dem Kernmarkt von Jungheinrich. Umsatz +13 %, Auftragseingang Wert +8 % und Stück +12 % / Auftragsbestand per Ende September +16 % (gegenüber Ende 2016). Dr. Volker Hues, Vorstand Finanzen der Jungheinrich AG: „Die Dynamik aus dem ersten Halbjahr haben wir im dritten Quartal behauptet und den erfolgreichen Geschäftsverlauf fortgesetzt. Damit liegen wir voll im Plan der erhöhten Prognose aus dem Sommer. Insbesondere haben wir dabei vom starken Geschäft in unserem europäischen Kernmarkt und der erfreulichen Marktnachfrage im Logistiksystemgeschäft profitiert.“
Quelle: Jungheinrich AG


mehr...
Sandvik Construction - Mobile Crusher Backenbrecher QJ341+ - Steinexpo 2017 - 09.2017

Baumaschinen-Jobs:
Sandvik AB - Sandvik Construction, Stockholm: Backenbrecherreihe QJ341+ von Sandvik Construction Mobile Crushers and Screens wird um einen neuen Backenbrecher QJ341+ erweitert. Dieses neue Brechermodell verfügt serienmäßig über ein Doppeldeckvorsieb und erweitert somit die Leistungsfähigkeit. Zu den wichtigen Merkmalen gehören: •    Doppeldeckvorsieb für Feinstoff-Korntrennung • Wahlweise ausgestattet mit einem CAT oder Volvo Motor, der den Abgasvorschriften entspricht  • Selbstsperrende Materialaufgabe für schnelles und sicheres Einrichten am Boden • Neuer Hauptförderer mit geringem Förderwiderstand für maximale Kraftübertragung und Effizienz • Vollständige SPS-Steuerung mit Farbbildschirm für visuelle Datenausgabe über alle Anlagenbetriebsparameter • Hydraulische Anhebe-/Absenkvorrichtung am Hauptförderer.
Quelle: Sandvik AB


mehr...
Liebherr - Steinexpo 2017 - die Planierraupe PR 726 Litronic der Generation 6 - 09.2017

Baumaschinen-Jobs:
Liebherr-Werk Telfs GmbH: Liebherr präsentierte auf der Steinexpo 2017 die Planierraupe PR 726 Litronic  • Schubleistung auf höchstem Niveau durch proaktive Leistungsanpassung  • Sparsam und effizient durch hydrostatischen Antrieb und wählbaren ECO-Modus  • Moderne Komfortkabine mit von Grund auf neu entwickeltem Fahrerarbeitsplatz  • Vorrüstungen für 2D- und 3D Maschinensteuerungen namhafter Hersteller. Die Generation 6 von Liebherr umfasst sechs Modelle, mit Einsatzgewichten von etwa 16 Tonnen bis über 70 Tonnen. Liebherr-eigener Fertigung und sind damit optimal auf die Maschine abgestimmt. Dazu gehören die Dieselmotoren mit Common Rail-Einspritzsystem, welche die Emissionsrichtlinien der Stufe IV / Tier 4f erfüllen. Der Liebherr-Dieselmotor bringt eine Leistung von 120 kW / 163 PS. Die Liebherr PR 726 wird von einem 4-Zylinder Liebherr-Dieselmotor angetrieben, mit dem die Emissionsrichtlinie der Stufe IV / Tier 4f erfüllt wird.
Quelle: Liebherr-Werk Telfs GmbH


mehr...
Volvo CE - Dumper A60H - auf der NordBau 2017 & Steinexpo 2017 – 09.2017

Baumaschinen-Jobs:
Volvo CE Germany GmbH, Ismaning: Volvo Construction Equipment präsentierte auf der NordBau 2017 & Steinexpo 2017 mit einer segmentspezifischen Auswahl an Maschinen sein leistungsstarkes Produktportfolio an Maschinen und Dienstleistungen. Neuheit der knickgelenkte Dumper A60H der 60-Tonnen-Klasse mit seiner robusten Konstruktion, dem einfachem Wartungszugang. Mit der enormen Nutzlast von 55 metrischen Tonnen lassen sich mit dem A60H die Kosten pro Tonne senken. Die moderne Konstruktion erhöht die Kapazität und verbessert die Kraftstoffeffizienz – es lässt sich also mehr transportieren mit geringerem Aufwand. Der A60H wird von einem V-ACT 16-Liter-Volvo-Motor mit einer maximalen Leistung von 470 kW und einem maximalen Drehmoment von 2960 Nm angetrieben.
Quelle: Volvo CE Germany GmbH


mehr...
Doppstadt - Modell SM 620 K Plus mit Einsatzlösungen - Steinexpo 2017 - 09.2017

Baumaschinen-Job:
Werner Doppstadt Umwelttechnik GmbH & Co. KG, Wülfrath: Doppstadt zeigte das neue kettenmobile Modell SM 620 K Plus, dessen Aufgabetrichter über sieben Kubikmeter Schüttgut fasst, und im Oktober 2017 in den Markt eingeführt wird. Das komplette Portfolio von Doppstadt zum Sortieren von Stoffgemischen nach Korngröße und Mehr-Fraktionen besteht aus Siebmaschinen aller am Markt üblichen Leistungsklassen. Siebmaschine SM 620 K Plus für die flexible Sortierung von Erden, Kies und Sand sowie Bauschutt und Baustellenmischabfall. „Wir haben unsere Siebmaschinen an die neuen Herausforderungen in Sand- und Kiesgrube angepasst“, berichtet Thomas Willeke, Marketingleiter bei Doppstadt. In der Praxis bedeutet das: mehr Output in weniger Zeit. Unter anderem ermöglicht ein vergrößertes Aufgabevolumen die Beschickung der Maschinen mit sehr großen Radladerschaufeln.
Quelle: Werner Doppstadt Umwelttechnik GmbH & Co. KG


mehr...
Liebherr - XPower-Radlader L 580, L 586 & Stereolader L 518 - Steinexpo 2017 - 09.2017

Baumaschinen-Jobs:
Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH, Bischofshofen, A: Auf der diesjährigen Steinexpo zeigte Liebherr zwei Radlader aus dem Segment der Großradlader. Mit den beiden Radladern L 580 XPower® und L 586 XPower® stellte Liebherr zwei Maschinen der erfolgreichen XPower-Generation vor, die speziell für den harten Einsatz in der Gewinnung ausgestattet sind. Ein weiteres Highlight war der Abgasstufe IV / Tier 4f konforme Stereolader® L 518 Stereo, ein Vertreter der neuen Stereolader-Generation. Der L 586 XPower® ist bei Vorführungen am Demogelände im Einsatz. Das Messeexponat hatte eine Kipplast von 21.600 kg bei einem Einsatzgewicht von 32.600 kg. Ein effizienter 260 kW / 354 PS starker Dieselmotor der Abgasstufe IV / Tier 4f treibt den L 586 XPower® an.
Quelle: Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH


mehr...
weiter ...