deutschenglisch

Login




www.jobmensa.de

Newsletter









 


Pressemitteilungen
Aktuelle Meldungen aus den Branchen







Für die von uns veröffentlichten Firmennachrichten übernehmen wir keine Gewähr.
 

                              
Presskontakt: Manfred Lorenzen, Chefredakteur

 
IFAT 2018 - Environmental technologies for the construction industry - May 14 to 18 - 03.2018

Umwelttechnik-Job:
Messe München GmbH, München:  IFAT - the World's Leading Trade Fair for Water, Sewage, Waste and Raw Materials Management will take place at Munich’s exhibition center from May 14 to 18. •  Premiere: special area for sustainability in road construction •  VDMA demonstration days now also for mineral processing •  Modern machinery for crushing and screening construction waste. The construction sector is an industry with a high relevance to the environment. With an annual volume of 200 million tons, mineral construction and demolition waste, roadway rubble and soil is by far the largest waste stream in Germany. According to the Central Association of the German Construction Industry up to 90 percent of this waste stream is kept in circulation. The required recycling and treatment solutions have always been an important segment of IFAT.
Quelle: IFAT - Messe München GmbH


mehr...
CeMAT 2018 - The World leading trade fair for intralogistics & supply chain management - 04.2018

Agrartechnik-Jobs:
HANNOVER MESSE & CeMAT, Hannover: CeMat – Logistics 4.0 meets Industry 4.0. Die weltweit wichtigste Industriemesse ist vom 23. bis 27. April 2018 in Hannover. Mit rund 1.000 Ausstellern aus aller Welt ist die CeMAT die international führende Messe einer stark wachsenden Branche, die 2015 allein in Deutschland ein Produktionsvolumen von 20,1 Mrd. € erreichte. Der Mensch und die Maschine – das sind die Grundpfeiler der Fabrik der Zukunft. "Das Zusammenspiel von Automatisierungstechnik, Plattformen und maschinellem Lernen hebt Industrie 4.0 auf die nächste Stufe", sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG. "Unter dem Leitthema 'Integrated Industry – Connect & Collaborate' erleben die Besucher aus aller Welt, wie die Vernetzung in der Industrie ganz neue Formen des Wirtschaftens, des Arbeitens und der Kollaboration schafft. Das Ergebnis: mehr Produktivität, zukunftsfähige Arbeitsplätze und neue Geschäftsmodelle." 
Quelle: HANNOVER MESSE & CeMAT


mehr...
LMV - Verkaufsleiter (Sales Manager) - Deutschland & Europa (m/w) - 02.2018

agrartechnik-jobs.de: Job-Nr.: 3908 - 02.2018
Stellenangebot - Job-Nr.: 3908 - Verkaufsleiter (Sales Manager) - Deutschland & Europa (m-w) - 02.2018 - Technischer / kaufm. Vertrieb - Ansprechpartner für die OEM-Landtechnikpartner. Das Unternehmen ist ein führender mittelständischer Hersteller und Partner für Agrartechnikhersteller weltweit sowie Handel. Für die OEM-Kunden ist das Unternehmen Systemanbieter - von der Entwicklung bis hin zur Lieferung von kompletten Anbaukomponenten. Die aktive Unterstützung der Partner vor Ort ist der Garant für den Unternehmenserfolg in dem Familienunternehmen. Um die Erfolgsgeschichte fortzuschrei-ben suchen wir den Nachfolger ... Verkaufsleiter (Sales Manager) - Deutschland & Europa (m-w).
Bewerbung an M. Lorenzen ... Für Informationen steht Ihnen Herr Manfred Lorenzen (0172 5231403) gerne zur Verfügung. Ihre Online-Bewerbung schicken Sie bitte direkt an M.Lorenzen@LMV-Jobboerse.de.
Quelle: lmv-jobboerse.de - M.Lorenzen


mehr...
Holmer & Annaburger kooperieren - Terra Variant 585 mit Universalstreuer 17,4m³ - agritechnica 2017 - 01.2018

Agrartechnik-Jobs:
HOLMER Maschinenbau GmbH, Schierling/Eggmühl / ANNABURGER Nutzfahrzeug GmbH, Annaburg: HOLMER Terra Variant 585 stellte das Trägerfahrzeug mit einem neuen Universalstreuer der Annaburger Nutzfahrzeug GmbH vor. Nutzvolumen von 17,4 m³ /  23,7 m³.  Ladehöhe von nur ca. 3,60 m. Länge 6,80 m. Kratzboden mit Mittelgetriebe hydraulisch angetriebene und reversierbar. Kratzbodengeschwindigkeit zwischen 0,1 bis 3,3 m/min & ca. 6 m/min. Hydraulisches Vorspannsystem des Kratzbodens. Das Streuwerk ist hydraulisch angetrieben. Der Streuwerksdurchlass mit 2,30 m Breite & 1,32 m Höhe. Die zwei horizontalen Fräswalzen mit Reißzinken haben einen Durchmesser von je 53 cm horizontal. Besonderheit ist, dass erstmals Streuteller- und Reißwalzengeschwindigkeit durch die hydraulischen Antriebe getrennt voneinander eingestellt werden können. Holmer Geschäftsführer/CEO: Wolfgang Bergmann. Annaburg CEO: André Lüderitz, Christian Puls.
Quelle: HOLMER Maschinenbau GmbH / ANNABURGER Nutzfahrzeug GmbH


mehr...
STRABAG AG gehört nun zu 100 Prozent zur STRABAG SE-Gruppe, Villach – 01.2018

Baumaschinen-Jobs:
STRABAG AG, Köln / STRABAG SE, Villach: Die Deutsche STRABAG AG gehört nun zu 100 Prozent zur STRABAG SE-Gruppe. Der am 14.12.2017 durch das Oberlandesgericht Köln freigegebene umwandlungsrechtliche Squeeze-out der Minderheitsaktionäre der STRABAG AG ist vollzogen. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, sind die entsprechenden Registereintragungen erfolgt. Die Minderheitsaktionäre erhalten eine angemessene Barabfindung. Somit hat der STRABAG SE-Konzern alle Anteile an der nun nicht mehr börsennotierten STRABAG AG übernommen.  „Der bewährte Markenname "STRABAG" wird auch zukünftig für Qualität und Innovationen beim Ausbau und Erhalt der deutschen Infrastruktur stehen“, betonte der Vorstand der STRABAG AG. Vorstand Strabag AG: Dipl.-Ing. Christian Hattendorf, Dipl.-Ing. Peter Hübner, Mag. Marcus Kaller, Dipl.-Ing. Jörg Rösler.
Quelle: STRABAG AG / STRABAG SE


mehr...
Zeno Kunststoffrecycling – vom Produktionsabfall zum Sekundärrohstoff – 11.2017

Umwelttechnik-Job:
ZENO Zerkleinerungsmaschinenbau Norken GmbH - Norken: Speziell für die Aufbereitung von Kunststoffen, die in die Produktion zurückgeführt werden sollen, bietet ZENO den vielfach bewährten Zerkleinerer der Baureihe ZTLL in einer Sonderausführung an. Diese verfügt über ein Schneidsystem mit zwei Gegenmessern, die eine effiziente Zerkleinerung auf ein gleichmäßiges, kleines Korn gewährleisten. Dieses kann anschließend ohne weitere Bearbeitungsschritte wieder extrudiert werden. Die Maschine eignet sich damit optimal für die Aufbereitung von Thermoplasten aus Produktionsabfällen. Gemäß der nachfolgenden Wiederverwendung als Granulat liegt das Korngrößenspektrum vor allem im Bereich 8 – 14 mm. Mit Hilfe der hydraulischen Siebschnellwechseleinrichtung kann die erzielte Fraktion durch Tauschen der eingesetzten Siebschublade binnen weniger Minuten geändert werden. Geschäftsführerin: Richarda Krüger.
Quelle: ZENO Zerkleinerungsmaschinenbau Norken GmbH


mehr...
Holmer Terra Variant 585 mit Annaburger Universalstreuer - Nutzvolumen 17,4 m³ - 10.2017

Agrartechnik-Jobs:
HOLMER Maschinenbau GmbH, Schierling/Eggmühl / Annaburger Nutzfahrzeug GmbH, Annaburg: Holmer Terra Variant 585 mit dem Universalstreuer powered by Annaburger. Nutzvolumen von 17,4 m³ bei Ladehöhe beträgt nur ca. 3,60 m. Terra Variant 585 ist als Trägerfahrzeug für den Universalstreuer perfekt mit 585 PS / 430 kW geeignet. Das Streuwerk ist hydraulisch angetrieben. Der Streuwerksdurchlass beträgt 2,30 m in der Breite mal 1,32 m in der Höhe. Zur exakten und automatischen Regelung der Ausbringmenge ist der Universalstreuer mit acht Wiegezellen ausgerüstet. Kratzboden, Wellenlager und Getriebe sind an die Zentralschmierung angeschlossen. Durch das Fahren im Hundegang, die hohe Überrollgeschwindigkeit und die Bereifung mit Michelin CerexBib IF 1000/55 R 32 CFO schont den landwirtschaftlichen Boden.
Quelle: HOLMER Maschinenbau GmbH / Annaburger Nutzfahrzeug GmbH


mehr...
FXS Sauerburger - Hangschlepper Grip4-50 - agritechnica 2017 - 10.2017

Agrartechnik-Jobs:
F. X. S. Sauerburger Traktoren- und Gerätebau GmbH, Wasenweiler: Der Sauerburger Grip4-50 für Flussmeisterstellen, Kommunalbetriebe und Alpine Landwirtschaft konzipiert. Einsatzbereiche mit Doppelmessermähwerken, Heuwendern, Bandrechen oder leichten Mulchern für die Pflege von See- und Flussdeichen, Feuchtgebiete und anmoorige Flächen. Weitere Einsatzbereiche in bergigen und alpinen Regionen oder auch Autobahnmeistereien. Der Grip4-50 mit 50 PS runded die Typenreihe vom Grip4-75, Grip4-95 und Grip4-110 nach unten ab. Der neue FXS Sauerburger Grip4-50 wird von einem 4-Zylinder Perkins – Typ 404D22 Heck-Motor - angetrieben und erfüllt die aktuelle Abgasnorm, leistet bei 3.000 U/Min ca. 49 PS (38kW) und erreicht sein max. Drehmoment 147 N/m bei 1.600 U/min. Prototyp auf der agritechnca 2017.
Quelle: F. X. S. Sauerburger Traktoren- und Gerätebau GmbH


mehr...
ENERCON - 2 neue Anlagentypen auf Basis 3-Megawatt-Plattform (EP3) - Markteinführung 2018-2019 - 10.2017

New-Energy-Jobs:
ENERCON GmbH, Aurich: ENERCON entwickelt zwei neue Anlagentypen auf Basis seiner 3-Megawatt-Plattform (EP3). Die E-126 EP3 und die E-138 EP3 sind für mittlere Standorte beziehungsweise für Schwachwindstandorte ausgelegt und werden voraussichtlich ab Ende 2018 und Ende 2019 in Serie gehen. Neben deutlichen Leistungs- und Effi zienzsteigerungen stehen bei den Neuentwicklungen optimierte Prozesse für Produktion, Transport & Logistik und Aufbau im Vordergrund. ENERCON stellte beide Anlagentypen erstmals auf der Messe Brasil Wind Power in Rio de Janeiro (29. bis 31. August) vor. Mit den neuen Maschinen reagiert ENERCON auf sich ändernde Anforderungen an die Anlagentechnologie im wichtigen 3-MW-Segment. „Wir erhöhen die Gesamtperformance signifi kant“, sagt Arno Hildebrand, Leiter System Engineering bei ENERCONs Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft WRD.
Quelle: ENERCON GmbH


mehr...
HUSUM Wind 2017 – die Branche ist im Umbruch - Bilanz - 09.2017

New-Energy-Jobs:
HUSUM Wind 2017, Husum: Die HUSUM Wind war erneut für eine Woche das Zuhause der Windbranche. Besucher und Aussteller diskutierten über technische Innovationen und politische Rahmenbedingungen, knüpften Kontakte und füllten ihre Auftragsbücher. Sie ziehen eine positive Bilanz der Messewoche, die einmal mehr die Vielfalt und Dynamik des deutschsprachigen Marktes unterstrich. Neuerungen im Messekonzept gab es auch im Rahmen der Sonderschauen „Offshore-Windenergie" sowie „Sektorkopplung & Netzintegration". Insgesamt trafen sich rund 700 Aussteller aus Deutschland und 25 weiteren Ländern in Husum. Die Besucherzahlen zeigten sich trotz des turbulenten Verlaufs der Messe stabil gegenüber 2015. Erfreulich ist auch der Zuspruch internationaler Aussteller und Besucher, die Interesse am Know-how des deutschen Windenergiemarktes gezeigt haben.
Quelle: HUSUM Wind 2017


mehr...
weiter ...