deutschenglisch

Login




www.landmaschinenverband.de

Newsletter









 


Pressemitteilungen
Aktuelle Meldungen aus den Branchen







Für die von uns veröffentlichten Firmennachrichten übernehmen wir keine Gewähr.
 

                              
Presskontakt: Manfred Lorenzen, Chefredakteur

 
ABO Wind AG - Analyst First Berlin Equity Research erhöht Kursziel der Aktie auf 20 € - 04.2018

New-Energy-Jobs:
ABO Wind AG, Wiesbaden / First Berlin Equity Research GmbH, Berlin: First Berlin Equity Research has published a research update on ABO Wind AG (ISIN: DE0005760029). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his BUY rating and increased the price target from EUR 16.40 to EUR 20.00. Dr. Karsten von Blumenthal, Analyst bei First Berlin, hat in einer heute veröffentlichten Einschätzung sein Kursziel für die Aktie der ABO Wind AG von bisher 16,40 Euro auf 20 Euro angehoben. Positiv bewertet der Analyst die laufende Emission einer Wandelanleihe (www.abo-wind.com/wandelanleihe) mit einem Volumen von 15 Millionen Euro. Die zusätzlichen finanziellen Mittel, so die Erwartung, werden zu „einem deutlichen Wachstumsschub führen“. Dr. von Blumenthal hält die Aktie „für sehr attraktiv bewertet“ und empfiehlt sie zum Kauf. Seine Studie steht auf der Internetseite des Unternehmens (www.abo-wind.com/analyse) zur Verfügung.
Quelle: ABO Wind AG / First Berlin Equity Research GmbH


mehr...
BayWa r.e. und SOLARIMO - Kooperation Photovoltaik-Mieterstrommodelle - 03.2018

New-Energy-Jobs:
BayWa r.e renewable energy GmbH (BayWa r.e.), München / Solarimo GmbH, Berlin: BayWa r.e. geht Kooperation mit dem Energie-Start-up SOLARIMO ein und erweitert sein Leistungsportfolio. Beiden Unternehmen bieten ab sofort gemeinsam flexible Photovoltaik(PV)-Mieterstrommodelle an. BayWa r.e. eröffnet mit dieser Kooperation seinen Kunden und Fachpartnern die Möglichkeit, Mieterstromprojekte mit SOLARIMO zu realisieren. Daniel Fürstenwerth, Mitgründer SOLARIMO: „Wir freuen uns, SOLARIMO ab sofort mit unserer langjährigen Erfahrung, unserem technischen Know- how und mit unserem Fachpartnernetzwerk bei der Realisierung von PV-Mieterstromanlagen zu unterstützen“, erklärt Christian Münch, Bereichsleiter der BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH. „Durch die Kooperation können wir unseren Kunden ab sofort verlässliche Expertise beim Thema Mieterstrom anbieten und tragen so aktiv dazu bei, die Energiewende im urbanen Raum weiter voranzutreiben.“
Quele: BayWa r.e renewable energy GmbH (BayWa r.e.) / Solarimo GmbH


mehr...
BWE - 3. Windbranchentag Schleswig-Holstein - Motto Stadt – Land – Wind - Husum - 18. 04.2018

New-Energy-Jobs:
BWE - 3. Windbranchentag Schleswig-Holstein, Husum: Der Windbranchentag, BWE- Bundesverband Windenergie, Berlin, steht unter dem Motto Stadt-Land-Wind. Auf der größten Veranstaltung der Erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein treffen sich Landespolitiker und Bürgermeister mit über 500 Vertretern der Windenergiebranche. Windenergieunternehmen, Gemeinden und  Städte zeigen in Vorträgen und im Ausstellerbereich, wie sie gemeinsam das Energiesystem in Schleswig-Holstein Schritt für Schritt wirtschaftlich und nachhaltig erneuern.  Dr. Robert Habeck, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung, wird die Teilnehmer begrüßen und die zuständigen Staatssekretäre der Landesregierung werden mit Branchenvertretern auf dem Podium diskutieren, wann die neuen Regionalpläne in Schleswig-Holstein in Kraft treten werden und damit der Ausbau der Windenergie wieder in geordnete Bahnen gelenkt wird.
Quelle: BWE- Bundesverband Windenergie, Berin / Husum


mehr...
juwi AG - acht Zuschläge für 4 Freiflächen-Solarprojekte (89 MW) & 4 Wind Onshore-Projekte mit 40 MW - 02.2018

New-Energy-Jobs:
juwi AG, Wörrstadt: Der rheinland-pfälzische Projektentwickler juwi gewinnt acht Zuschläge bei Ausschreibungen für Wind- und Solarenergieprojekte. 1. Februar 2018 erhielt das Unternehmen den Zuschlag für vier Freiflächenprojekte mit einer Gesamtkapazität von 89 MW. Das entspricht fast 45 Prozent der Gesamtausschreibungsmenge von 200 MW. „Mit diesem Erfolg steigen wir nun wieder in das deutsche Solargeschäft ein“, kommentiert “ „Wir sehen, dass der Solarmarkt insgesamt Fahrt aufnimmt“, kommentiert Michael Class, Vorstandsvorsitz, die Entwicklung in Deutschland. „Wir blicken deshalb positiv auf die kommenden Jahre, auch weil einige Bundesländer Acker- und Grünlandflächen wieder für die Solarenergienutzung geöffnet haben.“ Bis zur deutschen Solarkrise im Jahr 2012 zählte juwi zu den führenden deutschen Entwicklern von Solarparks im Kraftwerksmaßstab. Bislang hat juwi im Solarsegment weltweit ca. 1.600 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 2.300 Megawatt erfolgreich projektiert und ans Netz gebracht.
Quelle: juwi AG


mehr...
BayWa r.e. nimmt 41 MWp-Solarpark in Frankreich, Bordeaux, in Betrieb - 01.2018

New-Energy-Jobs:
BayWa r.e. renewable energy GmbH, München: Die BayWa r.e. hat den Solarpark Lacs Médocains nördlich von Bordeaux in Betrieb genommen. Die Anlage kommt auf eine Gesamtleistung von rund 41 MWp und kann damit rund 20.000 Haushalte mit Solarstrom versorgen. BayWa r.e. wird für das Projekt langjährige Stromabnahmeverträge, sogenannte Power Purchase Agreements (PPA), mit bis zu 20 Jahren Laufzeit abschließen. „Dank unserer standardisierten Prozesse und des BayWa r.e.-eigenen Systemdesigns waren wir in der Lage das Projekt trotz des straffen Zeitplans planmäßig und ohne Verzögerungen fertigzustellen“, so Benedikt Ortmann, Geschäftsführer der BayWa r.e. Solar Projects GmbH. „Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Gemeinde vor Ort werden wir zudem Maßnahmen zur Umweltbildung und zum Umweltschutz umsetzen.“ Geschäftsführer: Matthias Taft (Vorsitzender), Günter Haug, Harald Wilbert.
Quelle: BayWa r.e. renewable energy GmbH


mehr...
Phoenix Solar AG - Tim P. Ryan wird aus dem Vorstand ausscheiden - 01.2018

New-Energy-Jobs:
Phoenix Solar AG, Sulzemoos: Tim P. Ryan, Vorstandsvorsitzender der Phoenix Solar AG, 10. Januar 2018, hat die Gesellschaft darüber informiert, dass er beabsichtigt, aus dem Vorstand der Phoenix Solar AG auszuscheiden und das Unternehmen zu verlassen. Eine entsprechende Vereinbarung mit dem Aufsichtsrat soll in den kommenden Tagen unterzeichnet werden. Kronologie: Das Management der Phoenix Solar Inc., hatte am  18. Dezember 2017 Insolvenz nach Chapter 7 des US Bankruptcy Code beantragt. Im Nachgang zur Ankündigung der Muttergesellschaft, Insolvenz anzumelden. Am 8. und 13. Dezember wurde mitgeteilt, das sämtliche laufenden Aufträge und Bauvereinbarungen durch die jeweiligen Kunden gekündigt wurden. Daher entschied sich das Management für die umgehende Einleitung eines Insolvenzverfahrens. Vorstand: Manfred Hochleitner. Aufsichtsrat: Oliver Gosemann (Aufsichtsratsvorsitzender), Prof. Dr. Thomas Zinser (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender), Hans-Gerd Füchtenkort.
Quelle: Phoenix Solar AG


mehr...
BayWa r.e. - hat australischen Projektentwickler Future Energy übernomen - 10.2017

New-Energy-Jobs:
BayWa r.e., München / Future Energy Pty Ltd., Melbourne: BayWa r.e. hat den australischen Projektentwickler Future Energy inklusive dessen  bestehender Projektpipeline erworben. Für BayWa r.e. ist die Übernahme die erste Investition in den australischen Onshore-Windsektor. Das Unternehmen festigt damit seine Position im wachsenden Erneuerbaren Energien-Sektor des Landes. Matthias Taft, Vorstandsmitglied der BayWa AG und verantwortlich für das Energiegeschäft, zur Akquisition: „Die Investition in unsere erste australische Pipeline von Wind- und kleineren PV-Projekten erfolgt kurz nach unserer Expansion im Bereich PV-Freiflächenanlagen, wo wir bereits ein 300 MW-Portfolio aufgebaut haben. Die Akquisition von Future Energy ist eine wichtige Plattform für das künftige Wachstum von BayWa r.e. in der Region und wir heißen das neue Team herzlich Willkommen. Gemeinsam werden wir das bestehende Projektentwicklungsgeschäft ausbauen und in den kommenden 18 Monaten bereits die ersten Projekte realisieren.“
Quelle: BayWa r.e. / Future Energy Pty Ltd.


mehr...
BayWa r.e. - internationale Expansion im Bereich Photovoltaik-Handel - 06.2017

New-Energy-Jobs:
BayWa r.e. renewable energy GmbH, München : Die BayWa r.e. setzt internationale Expansion im Bereich Photovoltaik-Handel fort und hat in den vergangenen Wochen vier neue Standorte und Gesellschaften in Polen, Frankreich, den Niederlanden und Thailand eröffnet. Die neuen Standorte in Krakau, Bordeaux, ‘s-Hertogenbosch und Bangkok stärken die bestehenden Aktivitäten in diesen Wachstumsmärkten. Ziel ist es Installateure vor Ort zu unterstützen und ihnen das umfassende Produktportfolio von hochwertigen PV-Komponenten, Montagesystemen und Speicherlösungen sowie technischen Support und Beratungsdienstleistungen noch besser zugänglich zu machen. Günter Haug, Geschäftsführer von BayWa r.e., betont: „Wir erleben weltweit eine große Unterstützung für die Nutzung von Solarenergie und vielerorts staatliche Anreize."
Quelle: BayWa r.e. renewable energy GmbH


mehr...
Manz AG - Geschäftsbericht 1. Quartal 2017 - operatives Ergebnis von 20 Mio. Euro - 05.2017

New-Energy-Jobs:
Manz AG, Reutlingen: Die Manz AG, weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio für die drei strategischen Geschäftsbereiche „Solar“, „Electronics“ und „Energy Storage“, veröffentlicht heute den Finanzbericht zum ersten Quartal 2017. •  Umsatz von 47,6 Mio. EUR bei einem deutlich verbesserten EBIT von 20,0 Mio. EUR • Erfolgreicher Start der strategischen Kooperation der Manz AG mit der Shanghai Electric Group und der Shenhua Group zur Weiterentwicklung und Vermarktung der CIGS Dünnschicht-SolartechnologieCEO Dieter Manz beabsichtigt Wechsel in den Aufsichtsrat. Dieter Manz, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Manz AG, kommentiert: „Mit einem Umsatz von 47,6 Mio. EUR zeigte sich die Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2017 zwar noch verhalten. Mit Blick auf unsere Prognose einer signifikanten Steigerung des Umsatzes auf mindestens 350 Mio. EUR bei einem positiven Ergebnis vor Zinsen und Steuern sehen wir die Manz AG aber weiter voll auf Kurs.
Quelle: Manz AG


mehr...
VDMA Photovoltaik-Produktionsmittel - positive Stimmung zum Ende des ersten Quartals 2017 - 05.2017

New-Energy-Jobs:
VDMA - Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V., Frankfurt: Die Mitgliedsunternehmen rechnen mit einem Umsatzplus von 9,5 Prozent in 2017. In der aktuellen Geschäftsklimaumfrage des VDMA melden 85 Prozent der Unternehmen eine Verbesserung der Auftragslage im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Für das laufende Jahr erwartet die Branche ein Umsatzwachstum von gut 9,5 Prozent. „In den Hauptmärkten der deutschen Maschinenbauer in Asien, insbesondere in China und Taiwan, wurden in den letzten 12 Monaten erheblich neue Produktionskapazitäten aufgebaut. In Verbindung mit einer Anpassung der Förderrichtlinien im größten globalen Photovoltaik-Markt in China erwarten wir nur einen verhaltenen Aufbau neuer Produktionskapazitäten“, erklärt Dr. Peter Fath, Geschäftsführer der RCT Solutions GmbH und Vorsitzender von VDMA Photovoltaik-Produktionsmittel.
Quelle: VDMA


mehr...
weiter ...