deutschenglisch

Login




www.zukunftsenergien-nordwest.de

Newsletter









 


Pressemitteilungen
Aktuelle Meldungen aus den Branchen







Für die von uns veröffentlichten Firmennachrichten übernehmen wir keine Gewähr.
 

                              
Presskontakt: Manfred Lorenzen, Chefredakteur

 
John Deere - die neue Mähdrescher-Baureihe S700 für Modelljahr 2018 - 01.2018

agrartechnik-joabs.de:
John Deere GmbH & Co. KG, Sitz Mannheim: Neue Mähdrescher und Schneidwerke der Serie 700 für das Modelljahr 2018. Fünf Modelle S760, S770, S780, S785 und S790. Der brandneue S700 ist der automatisierte Mähdrescher. Technische Merkmale: Neuer programmierbarer CommandPRO Fahrhebe- Integrierte Mähdreschereinstellung – ICA2; Prämiertes Kalibriersystem "Active Yield"- Active Terrain Adjustment - Hangausgleich- Transportgeschwindigkeit von 40 km/h. Mähdrescher S760: 9 l PowerTech PSS-Motor, 285 kW/387PS max. Leistung (ECE R120). Mähdrescher S790: 13,5 l PowerTech PSS-Motor, 460kW/625PS. "Die installierte Leistung einer Maschine optimal zu nutzen - das ist das größte Potenzial bei der Weiterentwicklung der Erntetechnik. Hier setzen wir z.B. mit ICA2 an, um die Kosten der Ernte weiter zu senken und eine gleichbleibend gute Getreidequalität bei niedrigem Verlustniveau zu garantieren", erläutert Christoph Wigger, Vice President Sales & Marketing Region 2 die Strategie. "Mit 24 Automatikfunktionen, 11 in der Basisversion und 5 optional hat der S700 einen neuen Namen verdient: Der automatisierte Mähdrescher." ... read more - lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: John Deere GmbH & Co. KG


mehr...
Holmer& Annaburger kooperieren - Terra Variant 585 mit Universalstreuer 17,4m³ - agritechnica 2017 - 01.2018

agrartechnik-jobs.de:
HOLMER Maschinenbau GmbH, Schierling/Eggmühl / ANNABURGER Nutzfahrzeug GmbH, Annaburg: HOLMER Terra Variant 585 stellte das Trägerfahrzeug mit einem neuen Universalstreuer der Annaburger Nutzfahrzeug GmbH vor. Nutzvolumen von 17,4 m³ /  23,7 m³.  Ladehöhe von nur ca. 3,60 m. Länge 6,80 m. Kratzboden mit Mittelgetriebe hydraulisch angetriebene und reversierbar. Kratzbodengeschwindigkeit zwischen 0,1 bis 3,3 m/min & ca. 6 m/min. Hydraulisches Vorspannsystem des Kratzbodens. Das Streuwerk ist hydraulisch angetrieben. Der Streuwerksdurchlass mit 2,30 m Breite & 1,32 m Höhe. Die zwei horizontalen Fräswalzen mit Reißzinken haben einen Durchmesser von je 53 cm horizontal. Besonderheit ist, dass erstmals Streuteller- und Reißwalzengeschwindigkeit durch die hydraulischen Antriebe getrennt voneinander eingestellt werden können. Holmer Geschäftsführer/CEO: Wolfgang Bergmann. Annaburg CEO: André Lüderitz, Christian Puls ... read more - lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: HOLMER Maschinenbau GmbH / ANNABURGER Nutzfahrzeug GmbH


mehr...
STRABAG AG gehört nun zu 100 Prozent zur STRABAG SE-Gruppe, Villach – 01.2018

baumaschinen-jobs.de:
STRABAG AG, Köln / STRABAG SE, Villach: Die Deutsche STRABAG AG gehört nun zu 100 Prozent zur STRABAG SE-Gruppe. Der am 14.12.2017 durch das Oberlandesgericht Köln freigegebene umwandlungsrechtliche Squeeze-out der Minderheitsaktionäre der STRABAG AG ist vollzogen. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, sind die entsprechenden Registereintragungen erfolgt. Die Minderheitsaktionäre erhalten eine angemessene Barabfindung. Somit hat der STRABAG SE-Konzern alle Anteile an der nun nicht mehr börsennotierten STRABAG AG übernommen.  „Der bewährte Markenname "STRABAG" wird auch zukünftig für Qualität und Innovationen beim Ausbau und Erhalt der deutschen Infrastruktur stehen“, betonte der Vorstand der STRABAG AG. Vorstand Strabag AG: Dipl.-Ing. Christian Hattendorf, Dipl.-Ing. Peter Hübner, Mag. Marcus Kaller, Dipl.-Ing. Jörg Rösler ... read more - umwelttechnik-job.de - lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: STRABAG AG / STRABAG SE


mehr...
Siemens Gamesa continues to grow in China - two new agreements for the supply of 96 MW – 01.2018

new-energy-jobs.de:
Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) , Zamudio - Bilbao / CHINA DATANG CORPORATION, XICHENG / China General Nuclear Power Corporation (CGN), Shenzhen: Siemens Gamesa will install 24 of its G114-2.0 MW turbines at the Yangshugou wind farm, in north-eastern China, and 24 G97-2.0 MW turbines at the Wohushan wind farm, located in eastern China. Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) continues to grow in China - the world's biggest wind market - having signed two new agreements for the supply of 96 MW: 48 MW to the Chinese utility Datang and other 48 MW to the Chinese General Nuclear Power Group (CGN). Under the terms of the contract signed with Datang, Siemens Gamesa will supply and commission 24 of its G114-2.0 MW turbines at the Yangshugou wind farm located in the province of Liaoning, in north-eastern China. SGRE Management: CEO Markus Tacke, CFO Miguel Ángel Lopez.  ... read more - lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: SGRE / CGN / CHINA DATANG CORPORATION


mehr...
BayWa r.e. nimmt 41 MWp-Solarpark in Frankreich, Bordeaux, in Betrieb - 01.2018

new-energy-jobs.de:
BayWa r.e. renewable energy GmbH, München: Die BayWa r.e. hat den Solarpark Lacs Médocains nördlich von Bordeaux in Betrieb genommen. Die Anlage kommt auf eine Gesamtleistung von rund 41 MWp und kann damit rund 20.000 Haushalte mit Solarstrom versorgen. BayWa r.e. wird für das Projekt langjährige Stromabnahmeverträge, sogenannte Power Purchase Agreements (PPA), mit bis zu 20 Jahren Laufzeit abschließen. „Dank unserer standardisierten Prozesse und des BayWa r.e.-eigenen Systemdesigns waren wir in der Lage das Projekt trotz des straffen Zeitplans planmäßig und ohne Verzögerungen fertigzustellen“, so Benedikt Ortmann, Geschäftsführer der BayWa r.e. Solar Projects GmbH. „Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Gemeinde vor Ort werden wir zudem Maßnahmen zur Umweltbildung und zum Umweltschutz umsetzen.“ Geschäftsführer: Matthias Taft (Vorsitzender), Günter Haug, Harald Wilbert.  ... read more - lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: BayWa r.e. renewable energy GmbH


mehr...
Phoenix Solar AG - Tim P. Ryan wird aus dem Vorstand ausscheiden - 01.2018

New-Energy-Jobs:
Phoenix Solar AG, Sulzemoos: Tim P. Ryan, Vorstandsvorsitzender der Phoenix Solar AG, 10. Januar 2018, hat die Gesellschaft darüber informiert, dass er beabsichtigt, aus dem Vorstand der Phoenix Solar AG auszuscheiden und das Unternehmen zu verlassen. Eine entsprechende Vereinbarung mit dem Aufsichtsrat soll in den kommenden Tagen unterzeichnet werden. Kronologie: Das Management der Phoenix Solar Inc., hatte am  18. Dezember 2017 Insolvenz nach Chapter 7 des US Bankruptcy Code beantragt. Im Nachgang zur Ankündigung der Muttergesellschaft, Insolvenz anzumelden. Am 8. und 13. Dezember wurde mitgeteilt, das sämtliche laufenden Aufträge und Bauvereinbarungen durch die jeweiligen Kunden gekündigt wurden. Daher entschied sich das Management für die umgehende Einleitung eines Insolvenzverfahrens. Vorstand: Manfred Hochleitner. Aufsichtsrat: Oliver Gosemann (Aufsichtsratsvorsitzender), Prof. Dr. Thomas Zinser (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender), Hans-Gerd Füchtenkort.
Quelle: Phoenix Solar AG


mehr...
ALBA Group und Baowu Group gründen Joint Venture für Automobilrecycling - 01.2018

Umwelttechnik-Jobs:
ALBA Group plc & Co. KG, Berlin / Baowu Steel Group Corporation, Shanghai P.R.: Die ALBA Group, die ALBA International Recycling GmbH 51-Prozent-Mehrheitseigentümer an der Shanghai Baosteel Auto Recycling Co., Ltd., einem der führenden Automobilrecycler in Shanghai. Mitgesellschafter des Joint Ventures ist die Shanghai Baosteel Iron & Steel Resources Co., Ltd., ein Unternehmen der Baowu Group, die mit einer Jahresproduktion von rund 58,4 Millionen Tonnen der größte Stahlproduzent Chinas und der zweitgrößte weltweit ist. „Wir freuen uns sehr, dass wir unser Know-how im Bereich Automobilrecycling verstärkt auch in Asien einsetzen können. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Baowu ein Modell für ganz China zu etablieren und das Land aktiv beim Aufbau einer modernen und nachhaltigen Kreislaufwirtschaft zu unterstützen“, so Dr. Axel Schweitzer, Vorstandsvorsitzender der ALBA Group. „Zugleich bauen wir unsere starke Rolle in der chinesischen Recyclingwirtschaft weiter aus.“
Quelle: ALBA Group plc & Co. KG / China Baowu Group Corporation Limited


mehr...
Krone Gruppe - unverändert stark am Markt - Neuer Rekord-Umsatz

Krone_Gruppe_-unverändert_stark am_Markt_-_Neuer_Rekord-UmsatzAgrartechnik-Jobs:
Krone Gruppe, Spelle, 12.2017: Gegen den Trend – mit diesen Worten lässt sich die Entwicklung des Unternehmens Krone in den vergangenen Geschäftsjahren 2016/2017 treffend beschreiben. Während insbesondere viele Landtechnik-Hersteller starke Umsatzrückgänge hinnehmen mussten, konnte Krone auch in diesem Geschäftsjahr einen Rekordumsatz erwirtschaften. Da auch der Umsatz der Krone Nutzfahrzeug-Gruppe ein Rekordhoch erreichte, summiert sich der Gesamtumsatz der Krone Gruppe auf 1,9 Mrd. Euro (Vorjahr 1,8 Mrd. Euro).
Quelle: Krone Gruppe


mehr...
Kverneland Optima SX – High Speed Säreihe für Einzelkornsämaschinen

Kverneland_Optima_SX_–_High_Speed_Saereihe_fuer_EinzelkornsaemaschinenAgrartecvhnik-Jobs:
Kverneland Group, Soest: Die neue Kverneland Optima SX High Speed Säreihe sorgt für maximale Leistung und Effizienz: Dank der hervorragenden Saatgutvereinzelung, sowie der genauen Saatgutablage und Arbeitsgeschwindigkeiten von bis zu 18 km/h arbeitet die Kverneland Optima SX Einzelkornsämaschine bis zu 50 % effizienter.

Aufgrund des neu gestalteten Säherzes bleibt die Ablagequalität auch bei hohen Arbeits-geschwindigkeiten konstant auf hohem Niveau.

Durch ein unter Überdruck gesetztes Säherz haben die Kverneland Ingenieure eine neue Vereinzelungstechnologie in die Optima integriert. Die Saatkörner werden dabei durch Luft beschleunigt und mit bis zu 70 km/h in die Saatfurche befördert. Eine weiche Andruckrolle fixiert die Körner anschließend in der Saatfurche.
Quelle: Kverneland Group


mehr...
WELTEC BIOPOWER - 6,2-Megawatt-Biogasanlage in Uruguay - Milchpulver-Produzent - 11.2017

New-Energy-Jobs:
WELTEC BIOPOWER GmbH, Vechta: WELTEC BIOPOWER, Anlagenbauer, hat den Zuschlag für eine Biogasanlagenerweiterung von dem Milchpulver-Produzenten Estancias del Lago (EDL) aus Uruguay erhalten. Ab Ende 2018 wird die Anlage mit acht Fermentern auf der Basis von Rindergülle und Futterresten eine Feuerungswärmeleistung von über sechs Megawatt erzeugen. Das Biogas wird im Produktionsprozess zur Trocknung und Dampferzeugung eingesetzt. „Damals wie heute fiel die Wahl vor allem wegen des hohen Anforderungsprofils und Qualitätsanspruchs auf uns“, erläutert Jens Albartus, der Geschäftsführer von WELTEC BIOPOWER. Der Kunde setzt daher auch bei der Erweiterung der Anlage wieder auf Edelstahl. „Wir haben uns ganz bewusst für einen erfahrenen Hersteller mit Expertise im industriellen Maßstab entschieden“, unterstreicht Franz Cifuentes, Geschäftsführer von EDL. Estancias del Lago S.R.L. 2014. Todos.
Quelle: WELTEC BIOPOWER GmbH / Estancias del Lago S.R.L.


mehr...
weiter ...