deutschenglisch

Login




www.jobmensa.de

Newsletter









 

JCB - 419S Agri Radlader auf der agritechnca 2017 - 11.2017

Agrartechniknik-Jobs:
JCB Deutschland GmbH, Köln-Porz / J C Bamford Excavators Ltd., Rocester: Mit der Einführung des 491S vervollständigt JCB die Modellpalette seiner landwirtschaftlichen Radlader. Mit herausragendem Kabinen-Komfort und ultimativer Ausstattung, mehr Leistung und höherer Traktion und Stabilität aus längerem Radstand. Das besondere Verhältnis von hoher Motorleistung zu vergleichsweise geringem Betriebsgewicht der "S" -Radlader stützt  sich beim neuen JCB 419S Agri auf  mehr Motorleistung und Drehmoment aus dem 6,7-Liter-Cummins-Sechszylindermotor, der die aktuelle Emissionsnorm EU Stufe IV mit AdBlue-SCR-Injektionssystem und integriertem Diesel-Oxidationskatalysator (DOC) erfüllt. Die Maximale Leistung des 419S Agri wurde um 5% auf 136 kW (183 PS) gesteigert. Übertragen wird diese Kraft über ein Sechsgang-Lastschaltgetriebe von ZF. Die Motorleistung und das Getriebe ermöglichen auch eine zügige Straßenfahrt mit Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h. Geschäftsführer Frank Zander. 
Quelle: JCB Deutschland, Köln-Porz / J C Bamford Excavators Ltd.

Mit dem 419S sind nun alle Radlader mit der wegweisenden CommandPlus-Kabine ausgestattet – und zwar die Modelle 411 bis 457 Agri für Materialumschlag sowie die S-Baureihe für Schubarbeiten im Siloeinsatz bis zum 435S Agri – dem bestrittenen König der Silomiete. Die JCB Agri-Radlader-Baureihe umfasst fünf Modelle für den Materialumschlag mit einem Betriebsgewicht von 8,7 bis 20 Tonnen. Die 411 Agri, 417 Agri, 427 Agri, 437 Agri und 457 Agri sind konzipiert für den Einsatz auf befestigten Betriebsflächen in Großlagern oder bei ähnlichen Anwendungen. Ein komplett neues Front- und Heckchassis, längerer Radstand und größere Achsen ermöglichen den Einsatz größerer Reifen für mehr Traktion oder mehr Aufstandsfläche auf weichem Untergrund. In der Tat kann der 419S Agri mit der gleichgroßen Bereifung 750/65 R26 ausgestattet werden, wie das JCB Flaggschiff 435S Agri. Die Überladehöhe des 419S Agri reicht von 3,48 m bis 3,71 m bei einer Kipplast, geknickt von rund 6,9 Tonnen.   ... read more - baumaschinen-jobs - lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: JCB Deutschland, Köln-Porz / J C Bamford Excavators Ltd.

Facebook share