deutschenglisch

Login




www.oekojobs.de

Newsletter









 

John Deere - die neue Mähdrescher-Baureihe S700 für Modelljahr 2018 - 01.2018

Agrartechnik-Jobs:
John Deere GmbH & Co. KG, Sitz Mannheim: Neue Mähdrescher und Schneidwerke der Serie 700 für das Modelljahr 2018. Fünf Modelle S760, S770, S780, S785 und S790. Der brandneue S700 ist der automatisierte Mähdrescher. Technische Merkmale: Neuer programmierbarer CommandPRO Fahrhebe- Integrierte Mähdreschereinstellung – ICA2; Prämiertes Kalibriersystem "Active Yield"- Active Terrain Adjustment - Hangausgleich- Transportgeschwindigkeit von 40 km/h. Mähdrescher S760: 9 l PowerTech PSS-Motor, 285 kW/387PS max. Leistung (ECE R120). Mähdrescher S790: 13,5 l PowerTech PSS-Motor, 460kW/625PS. "Die installierte Leistung einer Maschine optimal zu nutzen - das ist das größte Potenzial bei der Weiterentwicklung der Erntetechnik. Hier setzen wir z.B. mit ICA2 an, um die Kosten der Ernte weiter zu senken und eine gleichbleibend gute Getreidequalität bei niedrigem Verlustniveau zu garantieren", erläutert Christoph Wigger, Vice President Sales & Marketing Region 2 die Strategie. "Mit 24 Automatikfunktionen, 11 in der Basisversion und 5 optional hat der S700 einen neuen Namen verdient: Der automatisierte Mähdrescher."
Quelle: John Deere GmbH & Co. KG

"Auf Grundlage der bewährten S600 Mähdrescher haben wir die neuen Modelle entwickelt, um eine völlige Automatisierung der Getreide- und Körnermaisernte zu ermöglichen“, unterstreicht Carsten Heftrig, John Deere Mähdrescher Produktspezialist. Die neueste Generation des Interactive Combine Adjustment Systems (ICA2) ermöglicht dem Fahrer, die maximale Kapazität des Mähdreschers auszuschöpfen. Zu Beginn des Einsatzes optimiert er alle Einstellungen, wie Fahrgeschwindigkeit, Verlustniveau, Bruchkornanteil, Verunreinigungen etc. Das ICA2 System passt anschließend automatisch die Einstellungen an sich verändernde Erntebedingungen an, um die vorgewählten Zielwerte konstant einzuhalten. Untersuchungen der Universität Göttingen haben nachgewiesen, dass sich die Ausnutzung der installierten Leistung durch den Einsatz des ICA Systems um durchschnittlich 20% steigern lässt. Große Veränderung hat es bei den neuen S700 Mähdrescher in der Kabine mit dem neun CommandPRO Fahrhebel gegeben.
Der neue GSD 4600 Monitor ist ebenfalls einfach und intuitiv zu bedienen. “Er arbeitet wie ein Smartphone Display mit Wischfunktion, um von Seite zu Seite zu wechseln”, erklärt Kevin Etienne, Produktspezialist bei John Deere. Im Bereich der Erntevorsätze stellt John Deere die neuen 722 bis 730PF Schneidwerke vor. Die Maschinen bieten mehr Motorleistung und 40 km/h Höchstgeschwindigkeit in der Rad- und Raupenversion.  ... read more - lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: John Deere GmbH & Co. KG

Facebook share